DIAKONIE IN DER BUCHENBUSCHGEMEINDE

 

1. Der Besuchsdienstkreis

Der Besuchsdienstkreis ist eine Gruppe, in der sich regelmäßig engagierte Gemeindeglieder zusammen mit der Pfarrerin treffen, die bereit sind, Seniorinnen und Senioren zu besuchen. Vorwiegend werden die „Geburtstagskinder“ ab 75 Jahre besucht (alle Menschen, die 75 Jahre alt werden und alle "Geburtstagskinder" ab 80 Jahre), aber immer wieder auch Kranke.

In Gesprächen mit der Pfarrerin werden seelsorgerliche Fragen miteinander bewegt und Erfahrungen ausgetauscht, die man bei den Besuchen gemacht hat.

Der Besuchsdienstkreis erlebt dabei viele positive Rückmeldungen auf seine Besuche und sein Engagement.

Wenn Sie Interesse haben, sich an dieser wertvollen ehrenamtlichen Arbeit zu beteiligen und Informationen dazu wünschen, melden Sie sich gerne bei Pfarrerin Susanne Lenz (Tel. 06102-39556)!

 

2. Spenden

Am Ende eines jeden Jahres wird zu Spenden für „Brot für die Welt“ aufgerufen. Das Ergebnis ist jedes Jahr

enorm: Neben bekannten Mitglieder der Gemeinde tritt hier auch eine erstaunlich hohe Anzahl von Gemeindegliedern als „SpenderInnen“ auf, die dem Kirchenvorstand gänzlich unbekannt sind, und

zeigen sich auf diese Weise der Gemeinde verbunden.

 

3. Altenheime

Einzelne Gemeindeglieder beteiligen sich an Diensten in den hiesigen Altenheimen und Häusern, die „betreutes Wohnen“ anbieten oder engagieren sich in städtischen Demenzgruppen.

Hier gibt es mancherlei Berührungspunkte zu übergemeindlichen Gruppen und Einrichtungen.
Seit 2018 bieten wir auch regelmäßig Altenheimgottesdienste im "Haus an der Erlenbachaue" an;
die Gottesdienste sind offen für alle Interessierten.
Termin: 3. Donnerstag im Monat, 10.30 Uhr (Pfarrerin Susanne Lenz).

 

4. Kleidersammlung

In jedem Jahr im Herbst findet in der Buchenbuschgemeinde eine Kleidersammlung für die Nieder-Ramstädter Diakonie statt. Gesammelt werden: 
- Gut erhaltene, tragbare und saubere Kleidung für Kinder und Erwachsene

- Bett- und Haushaltswäsche

- Lederwaren, Schuhe (paarweise gebunden)

Die Spenden stehen den betreuten Menschen, aber auch anderen Käufer/innen in einem Second-Hand-Shop zur Verfügung. Der Erlös dient den vielfältigen Aufgaben der Nieder-Ramstädter Diakonie.

Abgabestelle: Ev-ref. Buchenbuschgem., Forstweg 2

 Der Termin der nächsten Kleidersammlung: 06. - 08. November 2018,

                                                                           jeweils 11.30 - 14.30 Uhr.
Wir weisen darauf hin, dass es uns leider aus Platzmangel nicht möglich ist, schon zu einem früheren Zeitpunkt Kleider entgegen zu nehmen und bitten dafür um Verständnis.