T E R M I N E 
Hier finden Sie einige ausgewählte Termine, die in der Buchenbuschgemeinde stattfinden:

INHALT auf dieser Seite (bitte nach unten scrollen)

I.     ERSTER ADVENT / ZWEITER ADVENT / DRITTER ADVENT
II.   MUSIKALISCHER JAHRESSSCHLUSSGOTTESDIENST

III.  NEUJAHRSEMPFANG 27.01.2019
IV. "ERWACHSENENTREFF" am Nachmittag
V.   "ERWACHSENENTREFF" am Abend
VI.  KINOABENDE und FILMGOTTESDIENSTE

VII. FELDENKRAISKURS ab Februar 2019

VIII. FLÜCHTLINGE IN DER BUCHENBUSCHGEMEINDE
IX.  KRABBEL-/KINDERGOTTESDIENST

ERSTER ADVENT

 in der Buchenbuschgemeinde
2. Dezember, ab 10 Uhr
Festlicher Gottesdienst mit Flötenmusik

- anschließend Adventsbasar -

Nach dem Gottesdienst am 1. Advent haben dann wieder tüchtige Helfer/innen einen kleinen Adventsbasar vorbereitet und aufgebaut: Engagierte Gemeindemitglieder haben dazu Plätzchen und Kuchen gebacken, Marmeladen gekocht, Postkarten hergestellt und alles mögliche Schöne für Sie vorbereitet, damit wir dann alle gemeinsam bei Kaffee, Tee und einem reichhaltigen Kuchenbuffet den Beginn des Advent feiern können - gerne dürfen Sie sich auch Adventslieder wünschen, die wir dann - am Flügel begleitet - zusammen singen können!

Der gesamte Erlös des Basars und des Kaffeetrinkens fließt der "Aktion Brot für die Welt" zu.

* Selbst gebackene Plätzchen * Hausgemachte Marmeladen & Gelees *

* Blumen (Weihnachtssterne) * Gebasteltes u.a. *


ZWEITER ADVENT

 in der Buchenbuschkirche
9. Dezember, ab 10 Uhr
Einladung zu einem von einer Frauengruppe vorbereiteten und gestalteten Gottesdienst zum Thema "ANDERS UNTERWEGS"
(Pfarrerin Lenz und Team)

- anschließend Gesprächsmöglichkeit bei Kaffee, Tee und Kuchen im Saal - 


DRITTTER ADVENT

 Vorabend zum Dritten Advent in der Buchenbuschkirche
15. Dezember, 17 Uhr
MUSIKALISCHE ADVENTSVESPER

mit Musik von Telemann, J.S. Bach, Graupner u.a.
(Chor und Kammerorchester der Buchenbuschgemeinde
mit Student/inne/n der Musikhochschule Frankfurt und Gästen)
Leitung: Friederich Haller


MUSIKALISCHER JAHRESSCHLUSSGOTTESDIENST
am Silvesternachmittag - 31.12.2018, 17 Uhr

Viele Instrumental- und Gesangssolistinnen und -solisten, sowie Gemeindemitglieder musizieren
und geben einen Rückblick mit Texten auf Erlebtes im Jahr 2018.
Zu diesem besonderen gottesdienstlichen Ausklang sind Sie herzlich eingeladen.


N E U J A H R S E M P F A N G

am Sonntag, den 27. Januar 2019

Beginn um 10 Uhr mit dem GOTTESDIENST ZUM NEUEN JAHR
(zur Jahreslosung 2019)
Alle Besucher/innen erhalten ein Kalenderkärtchen mit einem Bild zur Jahreslosung.
Im Anschluss an den Gottesdienst:
NEUJAHRSEMPFANG mit köstlichem Mittagessensbuffet,
Gemeindeversammlung und einem Bilderrückblick auf das Jahr 2018
Alle Gemeindemitglieder und Freunde/Freundinnen der Gemeinde sind herzlich eingeladen!


               

"ERWACHSENENTREFF" am Nachmittag:

Einmal im Monat mittwochsnachmittags in der Ev.-ref. Buchenbuschgemeinde:
Interessante Nachmittage zu unterschiedlichen Themen und mit unterschiedlichen Referent/inn/en.
Beginn mit einer kurzen Andacht, Kaffee, Tee und selbst gebackenem Kuchen.
Eine herzliche Einladung an alle Interessierten!

Ort: Ev.-ref. Buchenbuschgemeinde Neu-Isenburg, Forstweg 2

 

Mittwoch, 05.12.2018                      Adventsfeier

 15 Uhr                                             mit festlichem Programm:

                                                         Gesang, Tanz, Gedichte & Überraschungen… (u.a. mit Werner Krause)

 

Mittwoch, 12.12.2018                      Halbtagesfahrt zum Weihnachtsmarkt

Abfahrt: 14 Uhr                                in Michelstadt/Odenwald   (Informationen: 06102-39556)

 

Mittwoch, 27.02.2019                      Besuch der Darmstädter Synagoge / Kennenlernen des Rabbiners

16 Uhr                                              Jehoshua Ahrens

(Genaue Abfahrtszeit wird noch bekannt gegeben)

Unkostenbeitrag 5,- €                                 Die Veranstaltung umfasst eine Synagogenführung, die Besichtigung des

                                                         an die Synagoge angeschlossenen Museums, eine Einführung sowie

                                                         das Kennenlernen des Darmstädter Rabbiners.

                                                         Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung unbedingt erforderlich:

                                                         Tel. 06102-39556 oder 06102-3699106

                                                         oder E-Mail: susanne.lenz.pfarrerin@web.de


Mittwoch, 13.03.2019
                     "Himmelskomiker" -

(ausnahmsweise 20 Uhr!)                Ein Abend zur aktuellen Ausstellung in der Kirche

                                                         mit dem Gefängnisseelsorger Alexander Rudolf

                                                         Bericht und Bilder aus dem Alltag eines langjährigen Gefängnis-

                                                         seelsorgers,  der mit Menschen arbeitet, die zu langjährigen Höchststrafen 
                                                         bis "lebenslänglich" verurteilt wurden.

 Dieser Termin findet ausnahmsweise abends statt. (Wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt, kann sich unter Tel. 06102-39556 melden.)


  "ERWACHSENENTREFF" am Abend:

Einmal im Monat (in der Regel mittwochsabends) in der Ev.-ref. Buchenbuschgemeinde:
Interessante Abende zu unterschiedlichen Themen - eine herzliche Einladung an alle Interessierten!

Ort: Ev.-ref. Buchenbuschgemeinde Neu-Isenburg, Forstweg 2

 

13.02.2019                                     Vortrag: "Der weite Himmel"

20 Uhr                                              Berichte, Bilder, Vortrag und Gespräch mit dem Piloten Wolfram Doetsch

                                                         Im Rahmen der Fotoausstellung "Farben des Himmels" wird der Pilot  
                                                         Wolfram Doetsch darüber berichten, wie der Himmel als "Arbeitsplatz" seine
                                                        Gefühle und Einstellungen gegenüber dem Himmel, der als Ort der
                                                        Gegenwart Gottes beschrieben wird, ggfs. verändert oder beeinflusst hat.                                                                 Zudem wird er - in Ergänzung der Fotoausstellung in der Kirche - Bilder
                                                        mitbringen, die er aus dem Cockpit aufgenommen hat:

                                                        Schwarz-Weriß-Fotos vom "Himmel von oben"…

                                                        Anschließend Gespräch mit dem Publikum.

 

27.03.2019                                     Vortrag: "Der gefährdete Himmel"

 20 Uhr                                           Referent: Dr. Hubert Meisinger, Referent für Umweltfragen der Ev. Kirche in
                                                       Hessen und Nassau, Mainz

                                                      - Vortrag mit Bildern -

                                                        Dr. Hubert Meisinger, in unserer Landeskirche zuständig für Fragen, die
                                                       Naturwissenschaft und Religion betreffen, sowie für Umweltfragen,
                                                       ist Pfarrer und Referent am Zentrum "Gesellschaftliche Verantwortung" in
                                                       Mainz. Er wird im Kontext der Fotoausstellung "Farben des Himmels" danach
                                                       fragen, was den Himmel gefährdet.

                                                       Lichtverschmutzung, Smog, Ozonloch… und vieles andere umfasst dieses
                                                       Thema,  das er aber als Theologe auch in Zusammenhang mit dem
                                                       christlichen Glauben bringen wird.

                                                       Anschließend Gespräch mit dem Publikum.      


                                                                                                   

 

KINOABENDE UND FILMGOTTESDIENSTE:

 

 

Seit über sechs Jahren lädt die Buchenbuschgemeinde zu Kinoabenden und anschließenden Filmgottesdiensten ein.
Die Filmgottesdienste verstehen den Kinofilm als "Gleichnis" und setzen ihn in Beziehung zur  Botschaft eines Bibeltextes.
Die Titel der Filme sowie weitere Informationen zu dem Kino-Filmgottesdienst-Projekt können Sie erfragen unter

Tel. 06102-39556.

Die nächsten Kinoabende und Filmgottesdienste:

 

Donnerstag, 21.02.2019, 19.30 Uhr

KINOABEND: Literaturverfilmung
                      (Der Film erhielt die Bewertung "Prädikat besonders wertvoll")

(Wer den Roman vorher lesen möchte oder Fragen zum Film hat, kann sich melden unter: susanne.lenz.pfarrerin@web.de oder Tel. 06102-39556)

 

Sonntag, 24.02.2019 10 Uhr
FILMGOTTESDIENST zu dem am 21.02.2019 gezeigten Kinofilm            
(Pfarrerin Susanne Lenz)     Der Filmgottesdienst setzt den Film in den Zusammenhang biblisch-christlichen Glaubens.                 Der Gottesdienst ist auch für Gottesdienstbesucher/innen geeignet, die den Kinofilm nicht sehen konnten. Anschließend Gelegenheit zu Begegnung, Gespräch und Austausch bei Kaffee, Tee und Kuchen im Saal.

(Nähere Informationen gibt Pfarrerin Susanne Lenz, E-Mail: susanne.lenz.pfarrerin@web.de oder Tel. 06102-39556)

 
***************************************************************************

 

Donnerstag, 11.04.2019, 19.30 Uhr

KINOABEND: Schwedischer Spielfilm,
                       "...
ein bewegendes Fest der Musik und des Lebens.“  (Kulturspiegel)
                       (Aus einem Pressekommentar: "Ein Meisterwerk und Kino der großen Gefühle.
                      
Immer warmherzig und voller Sympathie für die Menschen.")

(Bei Fragen zum Film melden Sie sich gerne:
E-Mail: susanne.lenz.pfarrerin@web.de      oder    Tel. 06102-39556)

 

Sonntag, 14.04.2019 10 Uhr
FILMGOTTESDIENST zu dem am 11.04.2019 gezeigten Kinofilm            
(Pfarrerin Susanne Lenz)     Der Filmgottesdienst setzt den Film in den Zusammenhang biblisch-christlichen Glaubens.                 Der Gottesdienst ist auch für Gottesdienstbesucher/innen geeignet, die den Kinofilm nicht sehen konnten. Anschließend Gelegenheit zu Begegnung, Gespräch und Austausch bei Kaffee, Tee und Kuchen im Saal.

(Nähere Informationen gibt Pfarrerin Susanne Lenz, E-Mail: susanne.lenz.pfarrerin@web.de oder Tel. 06102-39556)


NEUER FELDENKRAIS-KURS in der Buchenbuschgemeinde:

Durch die Feldenkraismethode können Körperhaltungen verbessert und bei Nacken-. Rücken- oder chronischen Gelenk- und Muskelbeschwerden schmerzfreie Bewegungen gefunden werden. Es geht dabei um keinerlei sportliche Leistungen, sondern um sehr vorsichtige Bewegungen, die umso hilfreicher sind, je langsamer und kleiner sie ausgeführt werden. Deshalb richtet sich diese Methode an alle Altersgruppen.
Nach dem großen Interesse an den vielen Kursen, die bereits in der Buchenbuschgemeinde stattgefunden haben, findet im Februar/März 2019 ein weiterer Feldenkraiskurs statt.

Leitung:                Dr. Siegrun Päßler
Teilnehmerzahl:  Teilnehmerzahl begrenzt.

Termine:               Montags 11-12 Uhr; Beginn: 04.02.2019; Kursende: 11.03.2019
                              (Am Rosenmontag pausiert der Kurs.)
Kosten:                 40,- € für den gesamten Kurs
                              (Bitte Yoga-, Isomatte oder dickere Wolldecke mitbringen.)
Anmeldungen:     Tel.: 06102-39556 oder 06102-3699107
                             
oder per E-Mail: susanne.lenz.pfarrerin                                                                   


FLÜCHTLINGE in der Buchenbuschgemeinde: Willkommen!

Seit September 2015 waren immer wieder Gruppen von Flüchtlingen in der Buchenbuschgemeinde zu Gast,  
u.a. auch beim "Kaffee & Kuchen nach der Kirche" - immerhin lagen unsere Kirche und unser Gemeindehaus recht nah an der damaligen Erstaufnahmeeinrichtung.

Ein 14-tägiges Begegnungscafé  "Spielend  Deutsch lernen und sich begegnen",  fand vormittags statt:
Kaffee, Tee, Getränke und Gebäck luden Flüchtlinge in einem gemütlich vorbereiteten Raum ein,
miteinander zu reden und zu spielen.

Nachdem die Erstaufnahmeeinrichtung geschlossen wurde und die Gemeinde Abschied genommen hatte von den Flüchtlingen, wird die Gruppe von Ehrenamtlichen, die für die Einladungen der Flüchtlinge viel  Vorbereitung, Arbeit und Herzenswärme eingesetzt hat, weiter "am Ball bleiben" und die Verantwortung für Menschen, die flüchten müssen, nicht aus den Augen verlieren. Wer sich beteiligen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen und kann sich gerne unter Tel. 06102-39556 melden.
Wer Interesse hat, als Ehrenamtliche/r mitzuhelfen, kann sich unter Tel. 06102-39556 melden.


KRABBELGOTTESDIENST / KINDERGOTTESDIENST

Eltern mit Kindern zwischen 0 und 8 Jahren sind herzlich zu "Krabbelgottesdiensten" / Kindergottesdiensten eingeladen,  die in der Buchenbuschgemeinde parallel zum Erwachsenengottesdienst gefeiert werden.

Kinder und Erwachsene beginnen die Gottesdienstfeier gemeinsam in der Kirche - im Verlauf der Eingangsliturgie entzünden die Eltern mit den kleineren Kindern die Kindergottesdienstkerze am großen Osterlicht und gehen dann gemeinsam zum Kindergottesdienst.
Hier wird gesungen, gemalt, gebastelt, erzählt und gespielt - bis zum "Kaffee & Kuchen nach der Kirche",
bei dem sich dann die Großen und Kleinen wiedersehen. 

Die "Krabbel"- bzw, Kindergottesdienste finden nach Bedarf statt.
Deswegen bitten wir Sie, sich bei Interesse telefonisch zu melden.
Auch Mütter, Väter, Großmütter oder Großväter, die sich an der Leitung von Krabbel- oder Kindergottesdiensten beteiligen möchten, sind herzlich willkommen!
(Bei Fragen melden Sie sich gerne unter Tel. 06102-39556.)