T E R M I N E 


 

FASTENZEIT 2021:

GERADE in dieser Passionszeit!

"Persönlichkeiten

mit Passion und Hoffnung"

In allen geraden Kalenderwochen (8., 10. und 12. Kalenderwoche)
der Passionszeit des Jahres 2021 laden wir Sie herzlich ein,
in Gemeinschaft die Fastenzeit zu erleben.

All' jene, die seit vielen Jahren dabei waren, laden wir herzlich ein -
und mit großer Freude auch neue Interessierte!

 

Im Rahmen einer Passionsandacht "etwas anderer Art" stellen wir jeweils
eine Persönlichkeit vor, deren Leiden schwer war, aber große Hoffnung geben konnte und noch geben kann.

Gebet, Taizé-Lieder und Segen sollen uns dabei begleiten.

 

Sie sind herzlich eingeladen in der 8., 10. und 12. Kalenderwoche des Jahres 2021 - jeweils um 18 Uhr - zu einer kurzen Passionsbesinnung zusammenzukommen - um in schweren Zeiten Hoffnung zu schöpfen!

DIE TERMINE: Mittwoch, 24.02.2021 / Donnerstag, 11.03.2021 /
                         Montag, 22.03.2021 - jeweils 18 Uhr -
                         (Sie können sich zu allen Abenden, aber auch zu ein oder zwei Terminen
                         anmelden.)
                        

 

è   Wir treffen uns "per Video" (Wer einen PC, Laptop, Smartphone, iPad o.ä. besitzt, bekommt einen Link zugeschickt, der nur noch angeklickt werden muss!). Für diejenigen, die nicht per Video teilnehmen können, ist auch die Teilnahme per Telefon möglich.
Bitte melden Sie sich telefonisch, wenn Sie Hilfestellung benötigen.

SIE SIND HERZLICH EINGELADEN:
Bitte melden Sie sich möglichst bald an unter Tel. 06102-39556
oder per Mail: susanne.lenz.pfarrerin@web.de
(unter Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummern und Mailadresse).
Es freuen sich auf Sie:
      
Pfarrer Gerd Schröder-Lenz & Pfarrerin Susanne Lenz

 

 

 

 

 

Aufgrund der aktuellen Gefahrenlage, auf der die politischen Maßgaben auch des Kreises Offenbach und der Stadt Neu-Isenburg fußen, müssen leider die meisten angekündigten Veranstaltungen entweder ausfallen, pausieren oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Wir bitten um Verständnis und Solidarität zum Schutz der Schwächsten.

Herzlichen Dank!

Näheres siehe auch unter Coronavirus - Informationen - Geistliches
und den einzelnen Themen im Hauptmenü oben.
Dort finden Sie auch unsere Einladungen zu aktuellen Video-Veranstaltungen.


 

"R ü c k b l i c k  -  A u s b l i c k"
In der Buchenbuschgemeinde finden viele Veranstaltungen statt -

mit unterschiedlichen Themen, für unterschiedliche Altersgruppen
und unterschiedlich interessierte Menschen.


Stichworte dazu:
Gottesdienst - Konzert - Chor - Erwachsenenbildung - Vortragsreihen - ökumenische Fastengruppe - Kinoprojekt mit Filmgottesdienst (monatlich) - Kunst - Ausstellungen - Gemeindefahrten - Ausstellungsbesuche - Feldenkraisgruppe - Selbsthilfegruppen - Guttempler - "Erwachsenentreff" (einmal monatlich abends, einmal monatlich nachmittags) - Seniorenarbeit - Ökumenischer Weltgebetstag - Ausstellungen in der Kirche mit Begleitprogramm - Interkultureller Gottesdienst in etwa 20 Sprachen und mit Gästen anderer Religionen (im September) - Interreligiöser Dialog -
Fröhliche Feste und Feiern - im Herbst jeden Jahres ein Theater- oder Kabarettabend mit dem "Stalburg-Trio" (Frankfurter "Stalburg-Theater")  - Busfahrten - jährliche Fahrt zum Michelstädter Weihnachtsmarkt -
Literatur -
Taizé - Gründonnerstagsgottesdienst mit Elementen des Sedermahls -
... und vieles andere mehr!

Wir freuen uns auf den Zeitpunkt,
an dem wir wieder mit alledem beginnen

und Sie und Euch einladen können!


FLÜCHTLINGE in der Buchenbuschgemeinde: Willkommen!

Seit September 2015 waren immer wieder Gruppen von Flüchtlingen in der Buchenbuschgemeinde zu Gast,  
u.a. auch beim "Kaffee & Kuchen nach der Kirche" - immerhin lagen unsere Kirche und unser Gemeindehaus recht nah an der damaligen Erstaufnahmeeinrichtung.

Ein 14-tägiges Begegnungscafé  "Spielend  Deutsch lernen und sich begegnen",  fand vormittags statt:
Kaffee, Tee, Getränke und Gebäck luden Flüchtlinge in einem gemütlich vorbereiteten Raum ein,
miteinander zu reden und zu spielen.

Nachdem die Erstaufnahmeeinrichtung geschlossen wurde und die Gemeinde Abschied genommen hatte von den Flüchtlingen, wird die Gruppe von Ehrenamtlichen, die für die Einladungen der Flüchtlinge viel  Vorbereitung, Arbeit und Herzenswärme eingesetzt hat, weiter "am Ball bleiben" und die Verantwortung für Menschen, die flüchten müssen, nicht aus den Augen verlieren. Wer sich beteiligen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen und kann sich gerne unter Tel. 06102-39556 melden.
Wir verweisen gerne auf die Arbeit der Neu-Isenburger Flüchtlingshilfe: 
vorstand@fhni.de


KRABBELGOTTESDIENST / KINDERGOTTESDIENST

Eltern mit Kindern zwischen 0 und 8 Jahren sind herzlich zu "Krabbelgottesdiensten" / Kindergottesdiensten eingeladen,  die in der Buchenbuschgemeinde von Zeit zu Zeit in größeren Abständen parallel zum Erwachsenengottesdienst gefeiert werden.

Kinder und Erwachsene beginnen die Gottesdienstfeier gemeinsam in der Kirche - im Verlauf der Eingangsliturgie entzünden die Eltern mit den kleineren Kindern die Kindergottesdienstkerze am großen Osterlicht und gehen dann gemeinsam zum Kindergottesdienst.
Hier wird gesungen, gemalt, gebastelt, erzählt und gespielt - bis zum "Kaffee & Kuchen nach der Kirche",
bei dem sich dann die Großen und Kleinen wiedersehen. 

Die "Krabbel"- bzw, Kindergottesdienste finden nach Bedarf statt.
Deswegen bitten wir Sie, sich bei Interesse telefonisch zu melden.
Auch Mütter, Väter, Großmütter oder Großväter, die sich an der Leitung von Krabbel- oder Kindergottesdiensten beteiligen möchten, sind herzlich willkommen!
(Bei Fragen melden Sie sich gerne unter Tel. 06102-39556.)