Fotoausstellung
FARBEN DES HIMMELS

Frühjahr 2019

 Ev.-ref. Buchenbuschkirche Neu-Isenburg

 

Fotos des Eisenacher Künstlers Michael H. Gudzichs wurden beispielsweise für den „St. Leopold Friedenspreis“ Wien nominiert, der Kunstwerke auszeichnet, die sich kritisch mit humanen und gesellschaftspolitischen Themen auseinandersetzen.

Der Künstler hatte bereits in der Vergangenheit Werke in der Neu-Isenburger Buchenbuschkirche ausgestellt - 2019 im Frühjahr wurden nun am selben Ort Fotos von ihm präsentiert, die unter der Überschrift FARBEN DES HIMMELS stehen.

 

Der Himmel - uraltes Symbol für die Gegenwart Gottes auch in anderen Religionen - fasziniert Menschen seit jeher, auch in säkularen Zusammenhängen. Neben der künstlerischen und ästhetischen Ebene sollen im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung auch religiöse und psychologische Fragen zum Thema HIMMEL diskutiert werden.

 Die Buchenbuschgemeinde lud ein, den HIMMEL in seinen vielfältigen Facetten zu entdecken - in den Bildern der Ausstellung, Vorträgen, Filmen und Diskussionen (Kalender mit Fotos der Ausstellung können erworben werden.)

Die Ausstellungseröffnung fand im Rahmen eines Gottesdienstes in der Buchenbuschkirche zum Thema

"Der Himmel: Sichtbar - unsichtbar"

und des anschließendenden Sektempfangs in Anwesenheit des Künstlers statt.
Presseberichte und weitere Informationen können unter Tel. 39556 erfragt werden.